... Starlet G

Baujahr: 2004
Nennbelastbarkeit: 100 Watt
Musikbelastbarkeit: 150 Watt
Nennimpedanz: 8 Ohm (6,8Ohm)
Mittler Schalldruck: 86 dB bei 1m und 1Watt
Trennfrequenzen: 500/3700 Hz
Nettovolumen: 50 ltr Bassreflex / 6 ltr Geschlossen
Frequenzgang: 30 - 30000 Hz
Chassis: W200S, W100S, G20SC (Visaton)
Anmerkung: Boxen orginal nach Visaton Starlet, Weiche von der Starlet Turbo leicht modifiziert für den G20SC. Die einzel Volumen und das BR-Rohr habe ich leicht nach meinem Geschmack abgestimmt.
Klang: Seit dem Umbau zur Starlet G, eine Wucht. Klanglich genau wie meine Skyline II. Saubere Höhen, klare Mitten und ein Bass. Der einzige Unterschied zwischen diesen beiden Boxen ist die Räumlichkeit. Zu Vergleich zur VOX vermag sie nicht so detailiert Aufzulösen. Dies betrifft auch meine SkylineII. Aber sonst gibt es an dieser Box nichts mehr zu kritisieren.
Empfehlung: Kann ich jeden empfehlen der normal Musik hört und gelegendlich etwas lauter hören möchte. Mit diesen Boxen ist es schon möglich Musik auf einem hohen Niveau zu hören.
Eingesetzt als: Zur VOX200light umgebaut.

Linearer Frequenzgang, Bassabfall erst ab ca. 40Hz.