... Classic200

Baujahr: 2006 (2019)
Nennbelastbarkeit: 120 Watt
Musikbelastbarkeit: 180 Watt
Nennimpedanz: 4 Ohm (3,5Ohm)
Mittler Schalldruck: 87 dB bei 1m und 1Watt
Maximaler Schalldruck: 109 dB bei ca. 170Watt Musikleistung
Trennfrequenzen: 420/2800 Hz
Nettovolumen: 48 ltr Bassreflex / 5 ltr Geschlossen
Frequenzgang: 40 - 30000 Hz
Chassis: AL200, AL130M, G20SC (Visaton)
Anmerkung: Die Frequenzweiche von der Orginal etwas angepasst.
Klang: Sehr, sehr gut, zu den VOX200Custom nochmal eine Steigerung im Auflösevermögen. Sie ist auch nicht so Aufstellungskritisch. Steht bei mir fast an der Wand. Hat aber nicht mehr den extrem tiefen Bass wie die VOX. Sie hört sich feiner und etwas schlanker an.
Anmerkung 2019:
So hab nun einen neuen Verstärker "NAD C388" und ich muss sagen Wahnsinn. Nach der Weichenkorrektur, sogar in sehr hohen Lautstärken, absolut sauber und klar. Also ich kann mir jetzt keine Steigerung mehr vorstellen. Meine andere Anlage mit den VOX oder den Monitor auch am C388. Ja, gar kein herankommen. Wie man eine Vorhang oder Schleier auf die Seite schieben würde.
Empfehlung: Musikgenuss auf aller höchstem Niveau. Unproblematisch beim Aufstellen.
Eingesetzt als: Hauptlautsprecher an meinem Stereo-Verstärker.

Sehr linearer Frequenzgang, Leichter Bassabfall ab ca. 100Hz.


Max. Pegel 109 dB.